• Indonesien Bali

    Indonesien Bali

    Dein Surfcamp auf Bali!

Surfcamp Bali Cliff

 

7 Tage Surfpaket ab 310€

 

  • Surfcamp

    Surfcamp

    Dieses Camp befindet sich an der Südküste der Bukit-Halbinseln, eingerahmt von grünen Hügel, auf einer Klippe. Die Mischung aus Komfort, rustikalem Charme und grandiosem Panorama schafft eine entspannte Wohlfühlatmosphäre, egal ob Du eine der komfortablen Suiten oder einen Platz im Dorm buchst. Der hauseigene Surfspot „Green Bowls“ liegt nur 150 Meter vom Camp entfernt – Du tauchst quasi aus deiner Suite direkt in die Wellen ein. Nach dem Surf kannst Du entweder in einer traditionell balinesischen Lounge oder auf der Sonnenterasse entspannen und eine Runde im großzügigen Pool drehen. In dem großen Yoga Bale (balinesischer Pavillon) werden regelmäßige Yoga-Klassen abgehalten. Auch Erkundungstouren über die faszinierende Insel Bali sind möglich.

    Schreib uns!

  • Warum Green Bowl?

    Warum Green Bowl?

    Green Bowl wird auch als “Green Ball”, “Green Balls” oder “Greenbowls” beschrieben und wird manchmal als Balis geheimer Surfspot angesehen. Er hat seinen Namen von dem schalenförmigen Meeresboden, der bei Ebbe zu sehen ist, wenn das Wasser das Grün der Vegetation auf die umliegenden Hügel reflektiert. Unberührt von nur einer Warung (kleines Familienunternehmen Shop oder Café), liegt es in etwa in der Mitte an der südlichen Küste der Bukit Halbinsel. Sowohl während der Hochsaison und Trockenzeit kann Green Bowl auch für die meiste Zeit von Balis Nebensaison (Regenzeit) gesurft werden. Kleine Menschenmengen, gepaart mit spannenden, schnellen und hohlen Wellen, machen das Bali Cliff Surfcamp zu einem unglaublich versteckten Juwel. Unter der Woche ist es manchmal sogar menschenleer, was bedeutet, dass Du diese großen Brecher ganz für sich alleine hast!

    Schreib uns!

  • Verpflegung

    Verpflegung

    Im Surfcamp befindet sich ein Restaurant und eine Bar, wo man sich nach dem Surfen zu einem Kaffee oder einem kühlen Bin Tang trifft. Der hauseigene Koch geht auch auf Deine kulinarischen Wünsche ein und bringt Dir gerne die indonesische Küche mit ihren Köstlichkeiten näher!

    Von Montag bis Freitag erhältst Du hier Frühstück und Abendessen. Am Wochenende wird jeweils ein großes BBQ veranstaltet (+8€ pro Person). Alternativ hast Du auch die Möglichkeit, eines der umliegenden Restaurants zu besuchen. Frag hier am besten Deine Campleiter vor Ort nach guten Tipps!

    Schreib uns!

Klicke hier um uns bei Whatsapp zu schreiben! 

 

 

Wähle hier Deine gewünschte Unterkunft aus:

  • Deluxe double Suite

    Deluxe double Suite

    • Private Suite min. 2 Personen
    • Frühstück & Abendessen (Montag - Freitag)
    • Surfguiding (Surfunterricht ist zubuchbar)
    • Surfbretter (10€ pro Tag
    • Restaurant und Bar
    • Rezeption 7 - 23 Uhr
    • WiFi

    Ab 45€ p.P./Nacht

    Schreib uns!

  • Penthouse Suite

    Penthouse Suite

    • Private Suite min. 2 Personen
    • Frühstück & Abendessen (Montag - Freitag)
    • Surfguiding (Surfunterricht ist zubuchbar)
    • Surfbretter (10€ pro Tag
    • Restaurant und Bar
    • Rezeption 7 - 23 Uhr
    • WiFi

    Ab 55€ p.P./Nacht

    Schreib uns!

  • Dorm

 

Surfing

  • Anfänger

    Anfänger

    Eine typische Einführungsstunde beginnt mit einer Übersicht über die Grundlagen, einschließlich wie man mit dem Brett umgeht, rauspaddelt, eine Welle fängt und aufsteht. Du wirst die richtige Haltung lernen, egal, ob Du der ´natürliche´ Surfer bist und mit dem linken Fuß vorne stehst oder mit dem rechten Fuß, auch ´Goofy Fuß´ genannt, vorne stehst. Deine Surflehrer kennen die Surfspots wie ihre Westentasche und bringen Dich, je nach Bedingungen, zu Deiner perfekten Welle. Der Anfängerunterricht findet von Montag bis Samstag zweimal täglich statt.

    Schreib uns!

  • Fortgeschrittene

    Fortgeschrittene

    Fußläufig erreichst du mit Deinem Surfboard innerhalb von ein paar Minuten den traumhaften Strand von „Green Bowle“. Den ganzen Tag über hast Du die Möglichkeit Dich hier, abseits des Trubels, in die Wellen zu stürzen. Vorsicht jedoch bei großen Wellen! Alternativ kannst Du auch die geführten Surftouren mitmachen und einige der unzähligen Surfstrände Balis kennenlernen.

    Zudem können die Surflehrer Dir helfen, an neuen Surftechniken zu üben und zum Beispiel das "duck diving" zu trainieren.

    Schreib uns!

  • Könner

    Könner

    Der Spot „Green Bowle“ liegt direkt vor der Haustür. Ebenfalls auf der Bukit-Halbinsel befinden sich mit Uluwatu, einer der bekanntesten Surfspots Balis. Vor der malerischen Felsenkulisse surfen hier die besten Surfer der Welt. Auch die bekannte Left-Hander-Welle von Padang Padang sowie die Topspots Bingin Beach und Dreamland sind nach kurzer Fahrzeit zu erreichen.

    Schreib uns!

 

Sechsmal die Woche finden die Guided-Surftouren statt. Hier hast Du die Möglichkeit, verschiedene Surfspots kennenzulernen. Je nach Swell, Wind- und Wetterlage entscheiden die erfahrenen Guides, welche Strände in Frage kommen, natürlich auch abhängig vom Surfkönnen der Teilnehmer. Beim gemeinsamen Abendessen wird täglich die Tour für den nächsten Tag besprochen, sodass Du gut vorbereitet in den Tag startest. 

SURFSPOTS

  • Der auch als “Balinese Pipeline” bekannte Sandstrand von Padang Padang liegt nur 3km (2 Meilen) nördlich der berühmten Tempelanlage von Uluwatu auf der Bukit-Halbinsel im Süden Balis. Hier befinden sich zwei Surfspots: Die berühmte Left-Hander-Welle und das etwas sanftere Beachbreak (Padang Padang Right). Verwechsle die Spots besser nicht, da die Left-Hander-Welle wirklich nur für Könner geeignet ist. Hohe Wellen und Tubes, hier findet sich alles, was ein Profisurfer sich wünscht. Sei vorsichtig während der low tide! Gefährlich gezackte Steine und scharfe Korallenriffen lauern im seichten Wasser. Für Anfänger und Fortgeschritten empfiehlt sich Padang Padang Right. Zur high tide findest Du hier eine lange, ungebrochene Welle vor einer bildschönen Strandkulisse. Dieser Beachbreak ist ideal, um Deine Technik zu trainieren.
  • Einer von Balis bekanntesten Surfspots für Profis und Könner, ist berühmt und berüchtigt für seine Killerwellen. Bei den richtigen Bedingungen können hier zwar auch weniger erfahrene Surfer surfen, jedoch ist es ratsam einen erfahrenen Einheimischen oder eine Surflehrer um Rat zu fragen.
  • Auf halber Strecke zwischen Padang Padang und Dreamland auf der Bukit-Halbinsel befindet sich ein weiterer Profisurfspot – Bingin Beach. Im Vergleich zu Dreamland ist dieser Spot schwerer zugänglich, sodass das LineUp hier normalerweise etwas leerer ist und eine etwas entspanntere Atmosphäre herrscht. Nichtsdestotrotz findest Du hier große, kraftvolle Wellen. Weltklasse!
  • Located on Bali’s east coast about 24 km (15 mi) from Denpasar City, regularly plays host to top-level professional events, such as the Oakley Pro Bali and the Kommune Bali Pro, as well as some festive night surfing events and parties. Keramas beach is black sand and the waves are big and fast. A tricky wave at times, pros return again and again to enjoy the thrilling ride it provides. It is also notable for producing good surf during Bali’s wet season.
  • Pros and experts seek out places like Impossibles for the sheer thrill and challenge they provide. The gorgeous rocky scenery doesn’t hurt either. Just 5 minutes from Uluwatu temple (and nearby Dreamland, Balangan, Padang Padang and Bingin), Impossibles got its name due to how difficult it used to be to access the spot. Thankfully it can now be reached more easily, meaning you don’t need to be able to scale cliffs as well as surf!
  • Located to the west of Padang Padang and about 5 minutes by car from Uluwatu temple, Suluban is a wide, white sand beach set off by a backdrop of stunning cliffs. Known also as Blue Point, this is a secluded beach that can only be reached by walking through a cave-like crevasse. Make no mistake, with its big Uluwatu-like barrels, this spot is suitable only for those at professional level, but the spectacular views and rock formations make it worth a visit no matter how well you surf. Be careful of the jagged rocks and reef!
  • Known as a bit of a “secret” spot on the Bukit, Green Bowl nonetheless offers some good surf. Unspoiled by even a warung (small family-owned shop or café), this little paradise is located about midway on the southern coastline of the peninsula. The wave can be surfed for most of Bali’s offseason (rainy season), and you may even get it all to yourself during weekdays. While not one of Bali’s most well known or consistent spots, we’re including it due to its small crowds, hollow and fast wave and wet season surfability. The wave here is recommended for experienced surfers, especially on days with a big swell, which produces strong currents/rip tides. Beware the coral and sharp rocks. Green Bowl is sometimes referred to as “Green Ball” or “Green Balls”. Perhaps something was lost in translation…
  • This spot makes the list more due to its natural beauty than top-level waves. People come here for the view and the chance to surf in such a scenic place. However, the right side of the beach does offer a fun and short right-hander and further north along the beach can bring a larger and trickier peak. The secret paradise of Nyang Nyang is only accessible via a rocky path off of the main Uluwatu road and then a taxing 600-step journey on foot down to the beach. Surfers should be at least of intermediate level and be careful of the rocks and temperamental waves. Crowds are small here, giving you the chance to experience a peaceful paradise all on your own.
  • An idyllic and extensive stretch of white sand that becomes a small peninsula, this highly valued surf spot ranges from huge waves on days with serious swell to multiple peaks and a long wall during smaller days and during medium and low tides. Though the access road has made things… well, more accessible, it has also brought more surfers to this beautiful location for big dry-season waves. Close to Impossibles, Uluwatu, Padang Padang, Bingin, Dreamland and more, Balangan attracts a mix of local and international surfers and is suited for those with plenty of experience.
  • Perhaps the most legendary of Bali’s best surf spots, Uluwatu is located on the southwestern tip of the Bukit Peninsula, under a spectacular 11th century Hindu temple. It is the southernmost in a line of top spots like (from south to north) Padang Padang, Impossibles, Bingin, Dreamland and Balangan. Known for its consistent good quality surf, variety of breaks and conditions throughout the day, Uluwatu surely deserves to be number 1 even though this list isn’t a ranking! Besides Hindu gods, Uluwatu is the domain of experienced and pro-level surfers. Those who need to hone their skills should stick to nearby Padang Padang Right until they are up to the challenge of this spot — or rather set of spots. Uluwatu is in fact 5 amazing spots in one — The Peak, Racetrack, Outside Corner, Temples and The Bombie. Depending on time of day and swell, each of Uluwatu’s breaks has its own unique features. Surfing Uluwatu is famous for consistency, so throughout the day conditions should be good at several different times. So there you have it: A hopefully helpful, but by no means definitive list of 10 of Bali’s best surf spots. Come back for more lists, articles and helpful tips for surfing Bali!

für mehr Informationen können wir Dir Magicseaweed empfehlen. Dort findest Du unter anderem täglich aktuelle Informationen zu den Surfbedingungen vor Ort. 

  • Bungalow & Villa
    Private Bungalow & Villas
    Die Preise sind pro Raum:   €
       
    Deluxe double 90
    Exklusiv: Penthouse Suite 110
     
     

    Buchungsanfrage

  • DORMs
    Die Preise sind pro Person:   €
       
    Retro surfers dorm 50
    Twin fin suite 55
     
     

    Buchungsanfrage

  • Zusatzleistungen
    Preise in Euro pro Person
     
    Flughafentransfer je Strecke & Person 16
    7 Tage Surfunterricht 2x2h pro Tag inkl. Material 150
    Surfboard mieten  10
    Surfboardversicherung bei Schäden  5
    Yogastunde   10

    Buchungsanfrage

 
 
Transfer:

Der Flughafen auf Bali ist in Denpasar (IATA Code: DPS). Du hast die Möglichkeit einen Transport zum Flughafen dazu zu buchen (16€ p.P.)

Buchungsanfrage!

Wo ist das surfcAMP?

Der Veranstalter des Surfcamp ist Rapturecamps mit folgender Adresse:

Rapture Garden Bungalows
Jalan Labuan Sait
Jalan Buana Sari Pecatu
Bali Indonesia


COMPANY DETAILS
NPWP Joma Bali
Jl. Dewi Sri
Pertokoan Suryamas No 2
Kel. Legian Kec Kuta
Bali Indonesia
TAX ID: 313753972905000

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen